Workshop für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sucht- und Drogenberatungsstellen NRW

Im vergangenen Jahr wurde der erste Monitoringbericht der ambulanten Sucht- und Drogenhilfe in NRW veröffentlicht. Auch zukünftig sollen die erhobenen Daten zusammengeführt und veröffentlicht werden. Zur Verbesserung der Qualität der erhobenen Daten werden finanziert durch das Land NRW insgesamt 6 praxisorientierte Workshops für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ambulanten Sucht- und Drogenberatungsstellen im November 2014 angeboten.

Inhaltliche Schwerpunkte der Workshops sind:

  • Grundzüge des Deutschen Kerndatensatzes (KDS)
  • Datenerfassung nach dem KDS
  • Fragen zur praktischen Umsetzung des KDS

Die Schulungen werden von dem mit der Datensammlung beauftragten Institut, dem ISD Hamburg durchgeführt. Die Schulungen findent in Düsseldorf und Münster statt.

Für Fragen zu den Workshops wenden Sie sich bitte direkt an:

Herr Eike Neumann-Runde
Tel. 040/ 428382105

 

 

 

Zurück