Familien für Forschungsprojekt gesucht!

Die Fachhochschule Bielefeld und Suchtberatungsstelle des Caritasverbands Düsseldorf e.V. beschäftigen sich mit Unterstützungsmöglichkeiten von Kindern suchtkranker Eltern.

Das Ziel des Forschungsprojekts ist es, ein Interventionsprogramm zu entwickeln, das die Kinder suchtkranker Eltern im Kontext ihrer Familien unterstützt.

Für die Entwicklung eines solchen Programms ist es notwendig, mit betroffenen Familien  - vor allem aber mit Kindern suchtkranker Eltern - über ihre Bedürfnisse, Wünsche und Erwartungen an einem solchen Programm zu sprechen.

Es ist jedoch schwierig, betroffene Familien zu erreichen. 
Anliegend können Sie den Flyer für Einrichtungen und den Flyer für Angehörige sowie ein Informationsschreiben für Teilnehmer in leichter Sprache herunterladen.

Es wäre schön, wenn Sie helfen würden, suchtbelastete Familien zu erreichen.


Für Rückfragen steht Ihnen die Projektmitarbeiterin, Havva Mazı, gerne zur Verfügung.

Sie ist über E-Mail sowie unter der Telefonnummer 0 157 86 73 93 27 erreichbar. 

Zurück