Positionspapier FAS zur Spielersperre

Der Fachausschuss Suchtselbsthilfe NRW (FAS NRW) hat ein Positionspapier zur Problematik der Sperrmöglichkeiten für Menschen mit einer Glücksspielsucht verabschiedet.

Der FAS NRW ist der Zusammenschluss von 16 in Nordrhein-Westfalen arbeitenden Landesverbände der Suchtselbsthilfeorganisation und der rechtlich selbständigen Suchtselbsthilfeorganisationen und der rechtlich selbständigen Suchtselbsthilfegruppen und -Initiativen.

Zurück