Neues Praxisbuch als Einstiegshilfe in die Suchtprävention erschienen


Ein kompaktes Praxisbuch für die Suchtprävention hat blu:prevent, die Suchtpräventionsarbeit des Blauen Kreuzes in Deutschland, veröffentlicht und möchte die erste Auflage verantwortlichen Akteuren in der Suchtprävention kostenlos zur Verfügung stellen.

Klassische und innovative Prävention treffen in diesem Praxisbuch aufeinander, das auf 140 Seiten vielfältige Informationen rund um die Suchtprävention für den Einsatz bei Jugendlichen bereithält. Die schnelle und kompakte Wissensvermittlung soll zur präventiven Arbeit mit jungen Menschen anregen und gleichzeitig eine straffe fachliche Grundlage bilden.

Ergänzt wird das Praxisbuch durch ausführliche Anleitungen zu den digitalen Tools von blu:prevent: der blu:app (App zur Suchtprävention für Jugendliche) und der blu:interact (Online-Module für die Suchtprävention), die bereits erfolgreich in Schulen eingesetzt wird. Das Praxisbuch kann unter https://interact.bluprevent.de/ (inklusive Zugangsdaten) oder alternativ neben weiteren Produkten im SHOP auf www.bluprevent.de bestellt werden (solange Vorrat reicht). 

Zurück