Neuer Internetauftritt der Landeskampagne "Sucht hat immer eine Geschichte" www.suchtgeschichte.nrw.de

tl_files/images/pages/News/SGLogo.jpgDer barrierefreie Internetauftritt zur Landeskampagne "Sucht hat immer eine Geschichte" bietet einen schnellen Überblick zu Aktivitäten zur Suchtvorbeugung in NRW.Ein Veranstaltungskalendar mit allen Aktionstagen in NRW, Informationen rund um den ALK-Parcours, regionale Kontaktadressen sowie ein Publikationsservice sind Kernstücke der neuen Interseite.

Die Landeskoordinierungsstelle Suchtvorbeugung NRW/ginko Stiftung für Prävention in Mülheim an der Ruhr (www.ginko-stiftung.de) übernimmt im Auftrag des Ministeriums für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen die Pflege der Internetseite.

Die Landeskampagne "Sucht hat immer eine Geschichte" bildet den Kern der nordrhein-westfälischen Strategie zur Suchtvorbeugung. Der Leitsatz "Sucht hat immer eine Geschichte" steht für die ursachenorientierte Sucht- und Drogenpolitik des Landes, deren Ziel es ist, Suchtmittelmissbrauch zu verhindern und die Suchtentstehung zu vermeiden.

Ein kurzer Film, der im Rahmen der Aktionstage im Juli 2013 in Bonn entstand, zeigt gut die Vielfältigkeit der Aktivitäten rund ums Thema Suchtprävention: Direkt zum Film.  

Mehr zur Landeskampagne

www.suchtgeschichte.nrw.de

 

Zurück