Neue Plakate zur Landeskampagne

Insgesamt sind vier neue Plakate zur Landeskampagne "Sucht hat immer eine Geschichte" entwickelt worden. Im Mittelpunkt der Plakatmotive stehen diesmal nicht bestimmte Substanzen sondern vier konkrete Botschaften, die verdeutlichen, wie im alltäglichen Umgang miteineinander einer Suchtentwicklung entgegengewirkt werden kann.
Die Plakate kommen verstärkt während der Aktionstage im Rahmen der Landeskampagne zum Einsatz, können aber auch zu unterschiedlichen Anlässen verwendet werden. Die Aktionstage werden regional von den Suchtprophylaxefachkräften mit Unterstützung der Landeskoordinierungsstelle für Suchtvorbeugung NRW, ginko umgesetzt.

Neue Plakate:

tl_files/images/pages/Landeskoordinierungsstellen/plakat_gemeinsamezeit.jpgtl_files/images/pages/Landeskoordinierungsstellen/Plakat_zuhoeren.jpgtl_files/images/pages/Landeskoordinierungsstellen/plakat_zuneigung.jpgtl_files/images/pages/Landeskoordinierungsstellen/plakat_freiraeume.jpg

Die Plakate können kostenfrei in Din A2 oder Din A3 beim Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes NRW bestellt werden. Bestellung

Das Land Nordrhein-Westfalen stellt seit 1991 seine Maßnahmen zur Suchtvorbeugung unter den Leitsatz "Sucht hat immer eine Geschichte". Der Kampagnenleitsatz steht für die ursachenorientierte Sucht-und Drogenpolitik des Landes, deren Ziel es ist, die Suchtentstehung zu vermeiden.

Mehr zur Landeskampagne

 

Zurück