Handlungsempfehlungen zur Video- und Onlineberatung

Gerne möchten wir auf die Handlungsempfehlungen zur Video- und Onlineberatung der Technischen Hochschule Nürnberg, Institut für E-Beratung sowie auf einen Podcast hinweisen, der sowohl die Videoberatung thematisiert als auch weitere Möglichkeiten, wie Einrichtungen in der Krise mit Klient*innen in Kontakt treten können und sowohl digital als auch analog auf Ihre Angebote aufmerksam machen können. Unter anderem wird im Podcast auf den Artikel "Krisenberatung am Telefon und per Video" von Wenzel, Jaschke und Engelhardt (2020) verwiesen, der in der Fachzeitschrift für Onlineberatung und computervermittelte Kommunikation erschienen ist. 
Zudem hat die Fachgruppe Onlineberatung und Medien u.a. mit Beteiligung von Herrn Dr. Joachim Wenzel einen Leitfaden zur Auswahl von Kommunikationslösungen für Organisationen und Freiberufler im psychosozialen/pädagogischen Feld vor dem Hintergrund von Fachlichkeit, Ethik, Recht und Technik erstellt, Erstveröffentlichung vom: 6. April 2020.

 

Weitere nützliche Links zum Thema:

https://psychologische-coronahilfe.de/beitrag/empfehlungen-fuer-videobasierte-psychotherapie/

(Deutschen Gesellschaft für Psychologie)

 

https://www.dhs.de/fileadmin/user_upload/pdf/Broschueren/Manual_Sucht-und_Drogenhotline.pdf

(DHS)

 

https://www.e-beratungsjournal.net/wp-content/uploads/2020/03/kuehne_hintenberger.pdf

(Beratungsjournal, Kuehne und Hintenberger)

 

Zurück