Entwicklung einer Kooperationsvereinbarung zwischen Drogenhilfe, Jugendhilfe und medizinischer Versorgung

tl_files/images/pages/News/ARBEITSHILFE Entwicklung einer Kooperationsvereinbarung zwischen Drogenhilfe, Jugendhilfe und medizinischer Versorgung.jpg

Die von der Landeskoordinierungsstelle Frauen und Sucht NRW, BELLA DONNA herausgegebene Arbeitshilfe soll dabei unterstützen, eine verbindliche Kooperationsvereinbarung zwischen der Drogenhilfe, der Jugendhilfe und der medizinischen Versorgung zu entwickeln.

Sie beschreibt eine systematische, strukturierte und erprobte Möglichkeit des Vorgehens, die erforderlichen Prozesse und Inhalte und will ermutigen, den Weg zur Entwicklung einer Vereinbarung zwischen den unterschiedlichen Hilfesystemen gemeinsam zu gehen.

Bestellung und Download

Die vom Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter NRW geförderte Broschüre kann kostenlos per Email bei der Landesstelle Sucht NRW unter kontakt@landesstellesucht-nrw.de bestellt werden. Bitte geben Sie die Anzahl und die Lieferadresse an.

Download: Entwicklung einer Kooperationsvereinbarung zwischen Drogenhilfe, Jugendhilfe und medizinischer Versorgung

 

Zurück