Termine

Termine

 

Art, Titel
Termin
Art des Termins
Fort- und Weiterbildung

Rückfallprophylaxe bei Drogenabhängigen

Beschreibung
Ein Trainingsprogramm

Rückfallprophylaxe in der Behandlung von drogenabhängigen
Menschen muss frühzeitig, systematisch, therapeutisch und
psychoedukativ erfolgen und neben Rückfallvorbeugung und Rückfall-management das Ziel haben, die Betroffenen zu Experten ihrer eigenen Erkrankung zu machen. In der Fortbildung wird das
strukturierte Programm zum Rückfallprophylaxetraining bei Drogenabhängigkeit (RPT) vorgestellt, das von Wilfried Görgen und Hartmut Klos entwickelt und 2009 im Hogrefe-Verlag veröffentlicht wurde.
Es wird ein aktuelle Überblick zum wissenschaftlichtheoretischen
Hintergrund gegeben. Zentrale Fragestellungen und Thesen zum
Rückfallgeschehen bei drogenab-hängigen Menschen werden aufgegriffen. Die Inhalte des umfassenden Manuals zur praktischen Umsetzung des Trainingsprogramms werden vermittelt. Erfahrungsorientierte Aspekte und methodische Anregungen zur Optimierung der Behandlungs-praxis in unterschiedlichen Behandlungskontexten werden vorgestellt und diskutiert.

VeranstalterIn
LWL-Koordinationsstelle Sucht

Veranstaltungsort
Münster

Datum
03.02.2020

Datum (Ende)
bis 05.02.2020
Art des Termins
Fort- und Weiterbildung

„… bevor es knallt! …“

Beschreibung
Deeskalation für den Arbeits-bereich der beruflichen und sozialen Integration suchtkranker Menschen

Mitarbeiter*innen, die im Bereich der beruflichen und sozialen Integration von Menschen mit einer Suchterkrankung tätig sind, stoßen in ihrem Arbeitsalltag auf die Besonderheiten ihrer Klientel. Menschen mit Suchterkrankungen stehen oftmals aus ihrer Krankheit oder aus ihrer Lebenssituation heraus verstärkt unter Stress. Eine erhöhte Bereitschaft zu aggressiven, brisanten und impulsiven Verhaltensweisen ist eventuell vorhanden. Damit diese Umstände nicht wieder zu Stress in der Mitarbeiterschaft führen, sollten in diesem Bereich tätige Menschen in besonderer Weise geschult sein.
Konfliktdeeskalierendes Verhalten kann helfen, die Situationen im Arbeitsalltag zufriedenstellender zu gestalten, aufkommende psychische Gewalt zu unterbinden und Übergriffe vorzubeugen. So kann das Arbeits-/ Behandlungs- /Betreuungsangebot nachhaltig verbessert werden.
Wichtiger Hinweis: In dieser Fortbildung werden keine Methoden der praktischen Schutztechnik vermittelt
(Griffe, Fixierungen, …)!

VeranstalterIn
Landeskoordinierungsstelle berufliche und soziale Integration Suchtkranker in NRW

Veranstaltungsort
Soest

Datum
10.02.2020

Datum (Ende)
bis 11.02.2020
Art des Termins
Fachtagung/Fachkongress

Glüxxit on Tour in Münster

Beschreibung
Glücksspielsuchtprävention in Berufskollegs

Am 17.2.2020 findet in Münster die zweite NRW-weite Fachtagung zum Thema Glücksspielsucht statt.

Eingeladen sind insbesondere Multiplikator*innen von Berufskollegs (Lehrer*innen, Schulsozialarbeiter*innen, Schulpsycholog*innen) und Suchtprophylaxe-Fachkräfte.

Inhaltlich geht es um die konkrete Umsetzung der Glücksspielsucht-prävention im Schulkontext. Vorgestellt werden verschiedene Methoden und Materialien, die in Berufskollegs eingesetzt werden können.

VeranstalterIn
GLÜXXIT NRW

Veranstaltungsort
Münster

Datum
17.02.2020
Art des Termins
Fort- und Weiterbildung

LKI Curriculum 02

Beschreibung
Berufliche und soziale Integration suchtkranker Menschen

Die berufliche und soziale Integration von Menschen mit Suchterkrankungen steht gesell-schaftlich und politisch besonders im Fokus.
Brüche im Lebenslauf der Menschen, Lücken in der Erwerbsbiografie oder fehlende berufliche Qualifikationen stellen hohe Anforderungen an die Suchthilfe.

- Welche Möglichkeiten der beruflichen Integration bieten sich an?
- Welche Leistungen werden von wem finanziert?
- Wie erarbeite ich eine langfristige berufliche Perspektive mit dem Klientel?
- Wie lassen sich Kooperationspartner mit ins Boot nehmen und wie gestalte ich trag-fähige Vernetzungsprozesse?

Mit dem LKI Curriculum02 vermitteln wir Ihnen in sechs zusammenhängenden Modulen fun-diertes Fachwissen zu diesen Themenbereichen und geben Ihnen Raum für einen innovativen Erfahrungsaustausch.

17.02.2020 – Modul I (Soest)
02.04.2020 – Modul II (Soest)
28.05.2020 – Modul III (Dortmund)
27.08.2020 – Modul IV (Münster)
29.10.2020 – Modul V (Paderborn)
03.12.2020 – Modul VI (Soest)

VeranstalterIn
Landeskoordinierungsstelle berufliche und soziale Integration Suchtkranker in NRW

Veranstaltungsort
Soest

Datum
17.02.2020
Art des Termins
Fort- und Weiterbildung

Sucht und Recht

Beschreibung
Leistungsansprüche suchtkranker Menschen

Insbesondere im Zusammenhang mit der Frage der Übernahme von
Kosten für Adaptionsmaßnahmen oder für eine ergänzende psychosoziale
Betreuung stellen sich hier auch für die alltägliche Betreuungs-Praxis relevante Rechtsfragen. Daneben werden auch die für die Sicherstellung des Lebensunter-halts einschließlich der Unterkunft relevanten allgemeinen Leistungsansprüche nach dem SGB II und dem SGB XII näher erläutert.

VeranstalterIn
LWL-Koordinationsstelle Sucht

Veranstaltungsort
Münster

Datum
18.02.2020

 

Termine vorschlagen

Gerne weisen wir in der Terminübersicht auf Ihre Veranstaltung hin.
Geben Sie hier einen Termin ein.

Aufgenommen werden öffentliche Veranstaltungen zum Thema Suchtprävention, Suchthilfe und Suchtselbsthilfe in NRW sowie bundesweite Fachtagungen und Kongresse.

Veranstaltungen der Landeskampagne Sucht hat immer eine Geschichte finden Sie im Online-Veranstaltungskalender unter www.suchtgeschichte.nrw.de.