Migration und Sucht

Die Geschäftsstelle hat in einem pdf-Dokument bundesweite Informationen zur Sucht für Menschen mit Migrationshintergrund zusammengestellt.

Zum einen werden hier diverse Printmedien zu den Themenbereichen substanzbezogener sowie verhaltensbezogener Abhängigkeitserkrankungen in verschiedenen Fremdsprachen aufgezählt. Zum anderen finden sich in der Aufstellung Dokumentationen, Studien und Arbeitshilfen genauso wie Projekte, Maßnahmen oder Arbeitskreise zum Themenbereich. Schließlich werden einige serviceorientierte Angebote wie Apps und Erklärfilme aufgezählt.

Da die aktuelle Zusammenstellung nicht abschließend sein kann, freuen wir uns, wenn Sie der Geschäftsstelle bisher noch nicht bedachte Maßnahmen oder Medien aufzeigen könnten unter kontakt@landesstellesucht-nrw.de

Zurück