Infobrief „Migration, Fluchterfahrung und Sucht“

Die Geschäftsstelle der Landesstelle Sucht NRW hat zum Themenschwerpunkt „Migration, Fluchterfahrung und Sucht“ einen Infobrief für Fachleute in der ambulanten Suchthilfe und angrenzenden Professionen erstellt. Besonders steht das Suchtverhalten im Fokus, wenn es im Folgenden um Flucht und Migration geht - sei es als Bewältigungsstrategie oder als bereits vorher manifestiertes Verhalten.
Die Ausführungen konzentrieren sich im Wesentlichen auf die wenigen empirischen Ergebnisse zur Forschungslage hauptsächlich hinsichtlich geflüchteter Menschen. Aber auch wird der Blick immer wieder auf die Frage nach der strukturellen Integration der Mitbürgerinnen und Mitbürger mit Migrationshintergrund gerichtet, die schon länger in Deutschland leben. Download Infobrief

Zurück